Wieso einfach …?

Wieso einfach … wenn es kompliziert auch geht? Diese Frage werden wir uns in den kommenden Reisemonaten wohl regelmäßig stellen. Andere Länder und deren Gepflogenheiten erfahren und kennenlernen ist uns Antrieb fürs Langzeitreisen, und Hinterfragen ist doch gerade das Salz in der Reisesuppe!

Das “Andere“ beginnt bei ganz Alltäglichem. Heute müssen wir ein neues Shampoo einkaufen. In Santiago findet man relativ einfach grosse Drogerien, die den Grossteil der Produkte fein säuberlich in einem Gestell an der Wand aufgereiht haben. Leider haben wir keinen Zugriff darauf, sondern müssen uns beraten lassen von einer Verkaufsperson hinter der Theke, welche uns das “Fingerle“ (resp. Riechen) verwehrt. Der Abstand zwischen Theke und Gestell ist so schmal, dass sich die Mitarbeiter vorsichtig bewegen und kaum aneinander vorbei kommen. Da die Produkte nicht in einer logischen Ordnung eingeräumt sind — oder zumindest nicht in einer für uns nachvollziehbaren —, stellt sich jeder irgendwo an der Theke an. Und das Verkaufspersonal eilt dann von einer Seite des Gestells zur anderen und stolpert sich unablässig über die Füsse.

OR_2015-11-30_06726

Endich schaffen wir es als Ausländer, uns verständlich zu machen und finden ein Produkt, das uns passt. Wie gewohnt — oder vielleicht sollten wir besser sagen: wie konditioniert —, zücken wir nun den Geldbeutel. Aber so schnell geht es nicht. Die Ware wird wohl verpackt und bereit gelegt, aber wir kriegen vorerst nur einen Papierfötzel mit einer Nummer ausgehändigt. Diesen müssen wir nun an der Kasse vorweisen (welche meist an der weit möglichst entfernten Ecke des Geschäfts steht) und dort bei einer Kassiererin bezahlen. Wieder einmal werden wir nach der RUT gefragt (siehe Blogeintrag). Wir versichern der Kassiererin, dass wir so eine nicht haben. Und siehe da: wir können auch ohne die RUT bezahlen und bekommen eine gestempelte Quittung dafür. Diese tragen wir wiederum zur Theke zurück, wo unsere Ware lagert, und kriegen nun das hoffentlich richtige Plastiksäckli ausgehändigt.

OR_2015-12-23_07201
In der Apotheke wird gleich verfahren, doch muss man zuerst eine Nummer ziehen

Die Auswahl der Produkte, die offen zugänglich sind, und diejenigen, welche nur über das Verkaufspersonal erstanden werden können, ist für uns undurchsichtig.

Pflegeprodukte müssen wir ja nicht jede Woche kaufen, und somit ist dieser Kaufprozess tragbar. Wenn wir aber nun verraten, dass auch die Empanadas oder das Fleisch in gleichem Stil erworben werden, und jeder die Chance hat, gleich dreimal im selben Geschäft in der Schlange zu stehen, widerstrebt das unserem Sinn für Effizienz und Prozessvereinfachungen.

OR_2015-12-05_06809
Bezahlt wird im Kabäuschen links oder rechts

Trotz dem hin und her schmecken die Empanadas von Tinita hervorragend — ¡buen provecho!

OR_2015-12-05_06807

Mögliche Erklärungen für den umständlichen, etablierten Kaufprozess:

  • Es gibt zwei Klassen von Verkaufspersonal. Die einen beraten und füllen die Gestelle auf, die anderen dürfen die vertrauensvolle Aufgabe übernehmen und das Geld „verwalten“
  • Diese Trennung hat im Lebensmittelbereich einen hygienischen Vorteil, der damit befolgt wird?
  • Das Vertrauen in die Kunden ist nicht gegeben und darum können die nicht die Produkte auswählen und damit zur Kasse marschieren

Nützliches Vokabular

pedir — bestellen, verlangen
el boleto — die Quittung
la empanada — südamerikan. Teigtaschen, frittiert oder gebacken
buen provecho — E Guete

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Adrian Loffel sagt:

    Greetings from Australia…..looking forward to follow your journey. All the best and good luck for 2016
    Adrian & Anna

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s