Über den Dächern von Ayacucho

Wie üblich endet an der Ortseinfahrt der Asphalt, und wir fahren auf übler Holperpiste durch die Aussenquartiere. Hier wohnen die armen Leute, links und rechts hat es Müll. Und wie wenn es im Netz von Einbahnstrassen nicht schon schwierig genug wäre, den Weg ins Stadtzentrum zu finden, versperrt eine Baustelle die gewählte Route. Das fängt…

Im Vogelparadies von Sadiri

Das grosse Manfrotto-Stativ geschultert, steigt Ricardo vor uns sicheren Schrittes den steilen Pfad hinab. Plötzlich bleibt er stehen, spitzt die Ohren. Jetzt hören wir es auch, «kau-kau-kau-kau-kau … kau-kau-kau-kau-kau». — «Black-tailed Trogon», flüstert Ricardo etwas aufgeregt und zeigt in die Baumkronen. «Kau-kau-kau-kau-kau … kau-kau-kau-kau-kau», tönt es erneut. Erfolglos versuchen wir den Vogel im Laub zu…

Tatort Urwald

Dieser Geier hier vorne, den wir durch unsere Gegenwart vertreiben, ist untypisch, meint Noé, unser noch nicht 30-jähriger Führer durch den Urwald Boliviens. Es ist derselbe Noé, der uns im letzten Blogeintrag durch sein Dorf San José de Uchupiamonas geführt hat. Der 108 Millionen Hektaren grosse Nationalpark Madidi bietet verschiedene Habitate. Vom schwül-heissen Tiefland bis…

Outback Südamerika, Teil 3

Es seien jetzt nur noch etwa 25 Minuten Anstieg zu Fuss bis zu seinem Dorf, kündigt unser Guide Noé an. Davor waren wir im Langboot von Rurrenabaque aus bereits etwa acht Stunden den Río Beni und den Río Tuichi hochgefahren. Und um nach Rurre zu gelangen, kann man entweder von La Paz aus fliegen oder…

In den Strassen Boliviens

Bolivien ist in allen Aspekten anders als Argentinien, Chile und Brasilien und erst recht im Strassenalltag – muy distinto. Vor 15 Jahren gab es in Bolivien praktisch noch keine carreteras (Teerstrassen). Heute existieren solche, aber die meisten sind noch im Bau. Wir passieren unzählige Baustellen. Der Maschinenpark scheint oft von Chinesen zur Verfügung gestellt. Dahinter…

Reisealltag – Fotografieren

Vor jeder Reise stellt sich dieselbe Frage: welche Fotokamera? — Noch einmal die altvertraute oder gleich eine der neusten Generation? Eine handliche kleine? Eine teure Spiegelreflex mit diversen Objektiven? Oder einfach nur das Smartphone? Grundsätzlich ist es wahr, dass teurere Kameras bessere Bilder machen, doch noch wahrer ist, dass vor allem der Fotograf gute Bilder…